Steine, nichts als Steine!

Wir, vier Mäuse und vier Igel, wohnen nun schon eine ganze Weile hier bei unseren Adoptivis. Das Wetter sei bescheiden, sagen sie. Deshalb sind wir viel zu Hause. Also haben wir beschlossen, das Haus etwas genauer zu erkunden. Dabei haben wir einen spannenden Fund gemacht: Da gibt es einen Raum, in welchem lauter bunte Steine„Steine, nichts als Steine!“ weiterlesen

Es wird eng

Was einmal mit zwei Mäusen namens Louis und Lavendula angefangen hat, ist inzwischen zu einer namhaften Familie geworden. Kurzum sind ja auch noch eine Leseratte und eine Bäckerin namens Dolcessa zu uns gestossen. Die Adoptivis haben einfach ein riesengrosses Herz – und langsam wohl auch ein viel zu kleines Haus. Es hat nämlich heute schon„Es wird eng“ weiterlesen