Steine, nichts als Steine!

Wir, vier Mäuse und vier Igel, wohnen nun schon eine ganze Weile hier bei unseren Adoptivis. Das Wetter sei bescheiden, sagen sie. Deshalb sind wir viel zu Hause. Also haben wir beschlossen, das Haus etwas genauer zu erkunden. Dabei haben wir einen spannenden Fund gemacht: Da gibt es einen Raum, in welchem lauter bunte Steine„Steine, nichts als Steine!“ weiterlesen

Ja was denn noch???

Seit kurzem leben wir bei unseren Adoptivis als Mäusetrio. Wir haben uns ganz gut aneinander gewöhnt, wenn da nicht noch diese komischen pelzigen Mitbewohner wären. Unsere Adoptivmama hat uns erklärt, dass die nichts tun und auch zur Familie gehören – wir sollen uns mit ihnen anfreunden. Wenn Menschen meinen, dass Mäuse auf einmal Katzen lieben,„Ja was denn noch???“ weiterlesen

Mausastische Reise

Wir leben nun seit einer Weile bei unserer Adoptivfamilie. Tierische Freunde sind noch keine nachgezogen. Unsere Adoptivis haben uns heute gesagt, dass wir zuerst mal unsere Tauglichkeit unter Beweis stellen müssen, indem wir lernen, uns auch ausserhalb unserer vier Wände zu bewegen. Also gings heute los auf grosse Reise: Wir wurden auf einem Gefährt mit„Mausastische Reise“ weiterlesen